• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Urheberrecht

Einführung

Wellenartig kommen sie auf, die Diskussionen um Copyright und Urheberrechte, um Plagiate, Anstand, Ethik/Moral, gutes Benehmen, um „Give Reference“ oder „Give Credit“ und um RESPEKT.

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in der wir nicht nur aus Büchern, DVDs und Workshops die Techniken und Designs anderer kennen lernen können, sondern bequem von zu Hause, ohne zusätzliche Kosten und Wartezeit, durch das Internet und seine weltweiten Vernetzungen.
Gerade in der relativ jungen Polymer Clay-Welt wird oft freigiebig mit Informationen umgegangen. Zu beinahe jeder Technik findet sich eine Anleitung (Tutorial), eine Schritt-für-Schritt-Bebilderung wenn nicht sogar ein Video. Tausende von Bildern der Werke anderer KünstlerInnen oder der Ergebnisse eines Workshops schwirren durch das Netz.
Manches, was wir finden, läßt uns zweifeln, ob das erlaubt ist.

Im Herbst 2007 wollten wir – angeregt durch einen Beitrag auf einer französischen Seite – uns an Werken versuchen, die durch Gemälde alter (oder neuer) Meister inspiriert wurden.
Nun tauchte die Frage auf, darf man ein Gemälde in Clay ganz oder teilweise nachbilden? Darf man Bilder der entstandenen Werke in einer geschlossenen
Gruppe oder – noch öffentlicher – im eigenen Online-Photo-Album (z.B. flickr) oder auf der eigenen Internetseite veröffentlichen? Darf man ein Bild des ursprünglichen Gemäldes daneben stellen? Darf man die fertigen Werkstücke verkaufen….?
Und wie ist es mit Werken nicht so berühmter Künstler, wie ist es mit Werken von „Lieschen Müller“ oder „Hänschen Meier“?
Ob und unter welchen Bedingungen darf ein Werkstück eines anderen Künstlers ganz oder teilweise nachgemacht oder von anderen erlernte Techniken oder Designs weitergegeben werden?
Wo endet die Inspiration und wo fängt die Nachahmung an?

Das war der Auslöser für eine Forschungsreise in die Tiefen des Copyrights und Urheberrechtgesetzes.

 

Titelfilter     Anzeige # 
# Beitragstitel
1 Linkliste zu Gesetzestexten
2 Urheberrecht - Einführung
3 Nan Roche "A Word about Copying" übersetzt ins Deutsche
4 Urheberrecht - geistiges Eigentum, Plagiat, Fälschung ... und nicht zuletzt ... RESPEKT
 

Nächste Workshops/Events